Namibia - Zentral Namibia, Etoscha Nationalpark, Atlantikküste

Beschreibung

Verlauf: Rundreise Namibia (Programmänderungen vorbehalten)



Erleben Sie Namibias Weiten und seine vielfältige Fauna und Flora in einem speziell für gehbehinderte Gäste eingerichteten Luxusbus. Der Bus verfügt über eine Rampe, die komfortables Ein- und Aussteigen ermöglicht. Im Innenraum werden Sitzreihen entfernt, sodass genügend Freiraum ist um mit dem Rollstuhl neben den Sitz fahren zu können.

Die Fahrtzeiten wurden so kurz wie möglich gehalten und wir versuchen, wo möglich, länger als eine Nacht an einem Ort zu verweilen.

Die Unterkünfte sind rollstuhlfreundlich ausgewählt. Diverse Hilfsmittel wie Haltegriffe, Duschrollstuhl etc. werden mitgeführt.



 



Tag 1 / 08.04.2020

Nach Ankunft am Hosea Kutako Flughafen in Windhoek, werden Sie durch ihren örtlichen Reiseleiter begrüßt. Von hier aus geht die Fahrt zu Ihrer ersten Lodge im südlichen Namibia.

Kein Mittagessen eingeschlossen.

Abendessen / Übernachtung / Frühstück



Namib Desert Lodge

Wenn Sie vor Überwältigung schon lange nicht mehr stumm waren, dann wird es Zeit für die Namib Desert Lodge. Hinter sich die turmhohen versteinerten Dünen der Ur-Namib in leuchtendem Orangerot und vor sich das Wüstenmeer in zartgrün bis hellrosa. Das ist ein Ort wie Sie noch keinen zweiten erlebt haben. Dort ruht im Schutz der Tafelberge die Namib Desert Lodge. Weit und breit nichts außer staunen. Über die himmlische Ruhe, den grenzenlosen Blick, die komfortablen Zimmer mit Klima, Bad und Terrasse, die zwei tiefblauen Pools für jeden Anfall von Faulheit, die Gastfreundschaft, unsere Künstler in der Küche und die beleuchtete Wasserstelle, wo sich Oryxantilopen und Springböcke vor Ihren Augen gute Nacht sagen. Die Lodge befindet sich ca. 60 km nördlich von Sesriem, umgeben von den Versteinerten Dünen der Namib Wüste. Ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den atemberaubenden Namib-Dünen.

Die Anlage am Fuße der Versteinerten Dünen der Ur-Namib lädt mit ihrem Restaurant, den beiden Swimmingpools und der Bar mit Terrasse zum Entspannen ein. An dem nachts beleuchteten Wasserloch können Sie mit etwas Glück Antilopen, Schakale und Strauße beobachten.



 



Tag 2 / 09.04.2020

Nach dem Frühstück geht die Fahrt heute in die Region des Sossuvleis, Namibias landschaftlicher Highlight in der Namib Wüste. Mächtige Sanddünen, umschließen hier eine salzverkrustete Lehmsenke. Die Dünen erreichen teilweise Höhen von 300 Metern und gehören damit zu den höchsten der Welt.

Kein Mittagessen eingeschlossen.

Abendessen / Übernachtung / Frühstück

Namib Desert Lodge



 



Tag 3 / 10.04.2020

Heute verlassen Sie die Namib Desert Lodge und fahren über nach Swakopmund. Die schöne Küstenstadt liegt direkt am Atlantik und ist die Regionalhauptstadt der Region Erongo. Die nächstgelegene Stadt ist Walvis Bay, bis zur Hauptstadt Windhoek sind es von hier ca. 360km. Trotz der Nähe zur heißen Namib ist das Klima oftmals eher mild. Am Strand gibt es den sehr markanten Leuchtturm sowie ein Schwimmbad. Der Atlantik ist aufgrund des Benguela-Stroms oft viel zu kalt zum Baden und Schwimmen.

Für Touristen gibt es hier zahlreiche Gästehäuser, Hotels und Restaurants, oftmals auch von deutschsprachigen Besitzern betrieben. Neben der oben erwähnten alten Landungsbrücke gibt es auch zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die auf die Kolonialgeschichte in Namibias deutschester Küstenstadt zurückzuführen sind. Kein Mittagessen oder Abendessen eingeschlossen.

Übernachtung / Frühstück im Strand Hotel Swakopmund



Diese Unterkunft ist 1 Gehminute vom Strand entfernt. Das an der Promenade mit Meerblick gelegene Strand Hotel Swakopmund erwartet Sie mit einem Wellnessbereich, 3 Restaurants und Bars. Freuen Sie sich auf elegant eingerichtete, klimatisierte Zimmer mit einer Minibar und einem TV. Sie genießen Garten- oder Meerblick. Im Badezimmer liegt ein Haartrockner für Sie bereit.

Für Ihr leibliches Wohl sorgen im Hotel ein Deli Restaurant, ein Fischrestaurant und eine kleine Brauerei, die zudem auf namibische und deutsche Fleischgerichte spezialisiert ist. Getränke und Snacks erhalten Sie an der Loungebar oder im Pavillon am Strand. Gerne verwöhnt Sie auch der Zimmerservice.





Tag 4/ 11.04.2020

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung in Swakopmund. Es ist möglich kostenpflichtig nach Walwis Bay zu fahrten und eine Catamaranfahrt zu unternehmen. (Beginn 9 Uhr)

Kein Mittagessen oder Abendessen eingeschlossen.

Übernachtung / Frühstück im Strand Hotel Swakopmund



 



Tag 5/ 12.04.2020

Nach der Küste führt Sie nun die Reise in das Landesinnere, zur Mount Etjo Safari Lodge im Okonjati Wildreservats, das in den frühen 70er Jahren von dem Naturschützer Jan Oelofse gegründet wurde. Hier können Sie die Natur hautnah erleben. Hunderte von Vogel- und Säugetierarten können beobachtet werden, darunter Elefanten, Breit- und Spitzmaul-Nashörner, Flusspferde, Giraffen sowie zahlreiche Antilopen-Arten, vom Kudu bis hin zum Damaraland Dik-Dik. Großkatzen, wie Löwen, Leoparden und Geparden streifen ebenfalls durch das Reservat.

Kein Mittagessen eingeschlossen. Am Abend können Sie bei der Löwenfütterung zuschauen. (im Preis eingeschlossen)

Abendessen /Übernachtung / Frühstück auf der Mount Etjo Safari Lodge.



Die Mount Etjo Safari Lodge befindet sich im Herzen des Okonjati Wildreservats, eines der ersten Privatreservate in Namibia, gegründet von dem weltberühmten Naturschützer Jan Oelofse. Nicht ohne Grund trägt die Lodge den Namen "Etjo", was "Ort der Zuflucht" bedeutet. Hier wird tausenden Tieren und hunderten verschiedenen Vogelarten Schutz geboten, hier können Sie die berühmten versteinerten Dinosaurierspuren besichtigen und ebenso wurde hier die Unabhängigkeit Namibias erklärt. Erleben Sie die atemberaubende Wildnis und Tierwelt wie nie zuvor, indem Sie an unseren zahlreichen Aktivitäten teilnehmen. Genießen Sie unsere luxuriösen Unterkünfte und lassen Sie sich von unseren Köchen verwöhnen. Mount Etjo Safari Lodge ist und bleibt eines der beliebtesten Urlaubsziele für Reisende aus aller Welt.



Tag 6/ 13.04.2020

Heute können Sie die wunderschöne Lodge und die Tiere entspannt genießen.

Kein Mittagessen eingeschlossen. Es ist eine Pirschfahrt morgens oder abends eingeschlossen.

Abendessen /Übernachtung / Frühstück auf der Mount Etjo Safari Lodge.



Tag 7/ 14.04.2020

Nach dem Frühstück fahren Sie heute via Outjo zum Etosha Nationalparks. Kein Mittagessen eingeschlossen.

Abendessen /Übernachtung / Frühstück im Onguma Bush Camp.



Das Onguma Private Game Reserve ine Fläche von 34.000 Hektar und besteht aus unterschiedlichen Landschaftsformen wie Savanne, Busch und Salzpfanne. Es gibt hier über 300 verschiedene Vogelarten und das Wild kann sich innerhalb des privaten Wildreservates frei bewegen. Im Westen grenzt es an den Etosha Nationalpark, ist von diesem jedoch durch einen Zaun getrennt, um den Tierbestand zu schützen. Im privaten Schutzgebiet gibt es verschiedene Unterkünfte, von rustikal bis luxuriös.

Die 19 Zimmer sind in die Kategorien Standard, Familienzimmer, Settler's Room (Honeymoon Suite) und Waterhole Chalet eingeteilt. Die Familienzimmer, der Settlers Room und ein Teil der Standardzimmer sind in dem massiv gebauten Hauptgebäude untergebracht. Weitere Standardzimmer und die Waterhole Chalets erinnern an die traditionellen Rundhütten der San. Die Waterhole Chalets sind besonders empfehlenswert, weil sie einen direkten Ausblick auf das campeigene Wasserloch oder auf den Pool haben.

 



Tag 8 - 10/ 15.04. – 17.04.2020

Kein Mittagessen eingeschlossen.

Abendessen /Übernachtung / Frühstück Onguma Bush Camp



An den Folgetagen können Sie den ganzen Tag mit Pirschfahrten im Etosha National Park verbringen.

DER ETOSHA -NATIONALPARK ist wohl das bedeutendste Naturschutzgebiet Afrikas. Tatsächlich entfaltet sich hier auf einer Gesamtfläche von 22 270 km² ein geradezu paradiesisches Leben. Hunderte von Tierarten, sehr seltene Büsche und Bäume, sowie grandiose Landschaftsformen bilden ein Ensemble von atemberaubender Schönheit. Zentrum des Parks ist die Etosha-Pfanne. Sie ist 129 km lang und bis zu 72 km breit. Insgesamt 114 Säugetier- und 340 Vogelarten sind in Etosha beheimatet. Darunter Elefanten, Springböcke, Giraffen, Strauße, Löwen und Nashörner, um nur einige zu nennen. Regen verwandelt die majestätische Ebene alljährlich in einen metertiefen See, der zahlreiche Wasservögel zum Nisten anlockt.

Riesige Tierherden versammeln sich dann in der Morgen- und Abenddämmerung an den Wasserlöchern und eröffnen dem faszinierten Besucher das eindrucksvolle Tierleben im afrikanischen Busch - wunderbare Augenblicke im Einklang mit der Natur.



 



Tag 11/ 18.04.2020

Nach dem Frühstück führt Sie die Reise heute über Tsumeb und Otjiwarongo weiter zum Erindi Private Game Reserve. Kein Mittagessen eingeschlossen.

Am späten Nachmittag können Sie die Pirschfahrt auf Erindi unternehmen (im Preis inkludiert).

Abendessen /Übernachtung / Frühstück. Erindi – Old Traders Lodge

In dieser beeindruckenden Landschaft, die Heimat von etwa 15.000 Tieren und etwa 300 Vogelarten ist, finden Sie die Old Traders Lodge. Die Mahlzeiten in der Old Traders Lodge werden in der Hauptlodge im Speiseraum serviert. Zur Entspannung stehen eine Lounge und ein Swimming Pool zur Verfügung, der natürlich besonders an heißen Tagen zur Erfrischung einlädt. Im Souvenirladen finden Sie einige Dinge des täglichen Gebrauchs, natürlich Souvenirs und Safarikleidung.

Die Küche spiegelt regionale afrikanische Einflüsse und die Geschichte des Landes wider. Dazu steht eine große Auswahl südafrikanischer Weine bereit. Die Mahlzeiten werden mit frischen Zutaten, manche sogar aus dem eigenen Garten, zubereitet. Das Abendessen nach der nachmittäglichen Pirschfahrt wird als Buffet angeboten. Das erhöhte Aussichtsdeck ist ideal zum Entspannen und zum Beobachten der großen und kleinen Tiere, die zum Wasser kommen, um ihren Durst zu löschen.



 



Tag 12 - 13/ 19.04. - 20.04.2020

An den Folgetagen können Sie sich entspannen, oder an weiteren Safaris teilnehmen. Eine Morgen- oder Abendsafari ist inklusive.



Tag 14/ 21.04.2020

Nach dem Frühstück Fahrt via Okahandia nach Windhoek.

Windhoek ist die Hauptstadt Namibias. Mit einer Einwohnerzahl von ungefähr 325 000 liegt die Stadt im Zentrum des Landes. Das Stadtbild wird geprägt von einem Gemisch aus altem, deutschen Kolonialstil und westlichen, modernen Stadtgebäuden. Einige interessante Denkmäler sind das Reiterdenkmal und das Von Francois Denkmal, als auch historische Gebäude wie die Christuskirche, der Tintenpalast und die Alte Feste. 



Entlang der Independence Avenue gibt es einladende Kaffees und Bistros, nette Souvenirläden und entlang der Fußgängerzone - Post Street Mall - kann man Souvenirs bei lokalen Händlern erwerben. 

Nach Absprache können Sie in Windhoek noch einen Stopp machen, um Souvenirs zu kaufen, oder in ein Restaurant zu gehen.

Kein Mittagessen eingeschlossen.

Übernachtung / Frühstück. Casa Piccolo



Tag 15/ 22.04.2020

Heute verlassen Sie sehr frühzeitig Ihre letzte Unterkunft, um Ihren Heimflug nach Deutschland anzutreten. Sie verabschieden sich von Ihrem Reiseleiter, der Sie noch zum Flughafen nach Windhoek begleitet.



 

Reisetermin: 

08.04. - 22.04.2020



Allgemeines:

Gruppengröße: 3-5 Personen

Anmeldeschluss: 90 Tage vor Reisebeginn



 





Veranstalter: behindertengerechte Reisen Raila UG (haftungsbeschränkt)

Karte

Leistungen

• alle Transfers und Fahrten in einem klimatisierten Toyot Quantum inkl. Sprit und Insassenversicherung
• deutschsprachiger Reiseleiter, der auch als Fahrer fungiert und dessen Mahlzeiten
• Löwenfütterung auf Mount Etjo
• 2 x geführte Wildbeobachtungsfahrten im offenen Geländewagen auf Erindi
• Eintrittsgebühren für: Etosha Nationalpark
• Gepäckträgergebühren, 3 x 500 ml Wasser/ Tag am Bord des Fahrzeuges
• Übernachtungen im DZ in Hotels/ Gästehäusern/ Lodges, (Verpflegung gemäß Ausschreibung)

Unterkunft, Ausstattung und Service

Reiseart: Individualreise

Verpflegung

  • Frühstück
  • Halbpension

Reiseart

  • Rundreisen
  • Urlaubsreisen

Preise

Preise p.P. im Doppelzimmer
bei 3 Personen4.490
bei 4 Personen3.990
bei 5 Personen3.690
  
Zusatzkosten
Einzelzimmerzuschlag   450

Flug ab Frankfurt 
Fluganreise am Vortag

Auf Anfrage ab 890 E
Den o.a. Preisen ist ein Kurs von 1:15 zugrunde gelegt  (Preisanpassung vorbehalten)
Nicht Eingeschlossen 
- Persönliche Ausgaben
- Trinkgelder
- zusätzliche Mahlzeiten und Aktivitäten
- Reiseversicherungen

 

Gästebewertungen Schreiben Sie eine Bewertung »

Eintrag noch von keinen Gast bewertet. Sie können der erste sein, der einen Erfahrungsbericht schreibt.

Reiseberichte

  
  
      
      
      
      
      
    Wheather