Wichtige Informationen zu BSK-Gruppenreisen

 

Anmeldung und was dann…?

Wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, schicken Sie uns Ihr ausgefülltes Anmeldeformular zu. Bitte füllen Sie beide Seiten sorgfältig aus. Wir benötigen diese wichtigen Angaben von Ihnen und Ihren auf der Reise benötigten Hilfsmittel. Nur so kann ein reibungsloser Reiseablauf garantiert werden. Nach erhalten Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Empfangsbestätigung zu, aus der hervorgeht, dass Sie verbindlich angemeldet sind.

Sobald die Reise durch das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden kann, erhalten Sie die Reisebestätigung und Rechnung. Diese beinhaltet neben den von Ihnen in der Anmeldung gewünschten Leistungen den Sicherungsschein nach § 651k des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Dieser Sicherungsschein garantiert Ihnen, dass die Versicherung infolge Zahlungsunfähigkeit oder Konkurs des Reiseveranstalters eintritt und die Rückzahlung des gezahlten Reisepreises sowie zusätzlich notwendige Aufwendungen für die Rückreise übernimmt. Damit sind alle Ihre Zahlungen von Anfang an abgesichert. Mit der Übergabe des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung von 25% des Reisepreises fällig. Ihre Reiseunterlagen sowie weitere Informationen zur Reise wie genaue Treffpunkte, Voucher usw. erhalten Sie nach Zahlung des kompletten Reisepreises ca. 1-2 Wochen vor Reisebeginn. Für weitere Auskünfte und Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Alleinreisende Rollstuhlfahrer

Alleinreisende Menschen mit Behinderung sollten in der Lage sein, sich möglichst selbständig zu bewegen und im Hotel sowie bei Ausflügen nur die Hilfen benötigen, die durch die „Allgemeinen Hilfestellungen unseres Teams“ abgedeckt sind. Die Bewältigung von größeren Steigungen und längeren Strecken sollte kein Problem darstellen. Bei Unklarheiten möchten wir Sie besonders auf unseren Assistenzzuschlag hinweisen. Benötigen Sie intensive Unterstützung sowie pflegerische Hilfe, so können wir Ihnen eine persönliche Assistenz vermitteln, die Sie auf der Reise begleitet und die diese Tätigkeiten dann gerne übernimmt. Der Reisepreis für diese Assistenz, ein angemessenes Taschengeld sowie die An- und Abreisekosten zum Treffpunkt sind von Ihnen zu tragen.

 

Allgemeine Hilfeleistungen unseres Teams

Auf jeder Gruppenreise sind kompetente und hilfsbereite Mitarbeiter von uns dabei, die Ihnen mit folgenden Hilfestellungen zur Seite stehen (bereits im Reisepreis enthalten!):

• Unterstützung beim Ein- und Aussteigen in Flugzeug, Bus, Taxi, Schiff

• Koffertransport, inkl. Hilfe beim Ein- und Auspacken des Koffers im Hotelzimmer

• Veränderungen im Hotelzimmer (z. B. Umstellen des Bettes)

• Unterstützung bei der Erledigung von Formalitäten sowie Überwindung von Sprachbarrieren

 

Assistenzzuschlag

Menschen mit Körperbehinderung, die in gewissem Umfang Assistenz oder Pflege benötigen, können bei uns mitreisen! Falls Sie ohne eigene Begleitperson reisen und folgende Hilfestellungen benötigen, verlangen wir dafür die entsprechenden Zuschläge zum Reisepreis.

Assistenzpaket A (zeitlicher Aufwand bis etwa 3 Stunden täglich)

• Schieben des Rollstuhls auf längeren Strecken und bei Steigungen während unserer Ausflüge und Besichtigungen

• Hilfe beim Umsetzen (Bett, Badewanne, Toilette)

• Zusätzlich leichte pflegerische Tätigkeiten wie z. B. Kämmen, Rasieren, An- und Auskleiden

Assistenzpaket B (zeitlicher Aufwand bis etwa 5 Stunden täglich)

• Alle Leistungen wie unter A

• Zusätzlich pflegerische Tätigkeiten wie z. B. Hilfe beim Toilettengang, Baden, Duschen

Persönliche Assistenz

• Komplette Übernahme von pflegerischen Tätigkeiten wie An- und Auskleiden, Baden, Duschen, Toilettengang

• Diese Assistenz steht Ihnen während der gesamten Reise komplett zur Verfügung, bei Bedarf auch nachts

Bei Zahlung dieser Zuschläge stellen wir eine qualifizierte Person, die Ihnen behilflich ist. Allerdings steht Ihnen diese Person dann nicht ständig zur Verfügung, mit Ausnahme der persönlichen Assistenz. Bitte sprechen Sie mit uns, wenn Sie sich nicht sicher sind, in welcher Form Sie Unterstützung und Assistenz benötigen.

Wichtige Informationen

Assistenz

Wir weisen darauf hin, dass Angaben über Hilfebedarf bzw. Assistenzleistungen umfassend und wahrheitsgemäß gemacht werden müssen. Sollte dies nicht der Fall sein und stellt sich heraus, dass Sie mehr Pflegeleistungen benötigen als angegeben, müssen wir Ihnen die dadurch entstehenden

Kosten nachträglich in Rechnung stellen. Seien Sie also bei der Darstellung ihres Hilfebedarfs sehr gewissenhaft. Ihnen die für Sie notwendige Hilfe zur Verfügung zu stellen, ist uns ein wichtiges Anliegen.

 

Hilfsmittel

Falls Sie auf spezielle persönliche Hilfsmittel angewiesen sind, so sind diese bei Anmeldung anzugeben. Die Beförderung ist genehmigungspflichtig.

Reiseleitung

Wir behalten uns vor, die namentlich genannte Reiseleitung zu ändern.

Leistungsänderungen und Preisänderungsvorbehalt

Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Auch die im Prospekt angegebenen Preise sind für uns bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises und/ oder Leistungsänderungen insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären:

• Erhöhung der Beförderungskosten, z. B. durch Erhöhung der Flugsteuern oder Kerosinzuschlag der Airline, Hafen- oder Flughafengebühren oder Änderung der Wechselkurse sowie allgemeine Steuererhöhungen nach Veröffentlichung des Prospekts

• Wenn die vom Kunden gewünschte und im Prospekt angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen nach Veröffentlichung des Prospektes verfügbar ist

Über eventuelle Leistungs- bzw. Preisänderungen informieren wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss.