Rollstuhlgerechte Flusskreuzfahrt

Route:  Wien - Budapest - Konstanza - Eisernes Tor - Novi Sad - bis zum Schwarzen Meer

Österreich, Ungarn, Serbien, Rumänien, Bulgarien

Über die für die Reise notwendigen Covid-19 Nachweise informieren wir Sie persönlich.

Reiseverlauf

1. Tag, Wien, Österreich:
Boarding in Wien ab 15:00 Uhr – 16:00 Uhr heißt es "Leinen los"! Willkommensabend der Crew.

2. Tag, Budapest, Ungarn:
Ankunft in der Magyarenmetropole. Stadtrundfahrt und individuelle Besichtigung. Nach Einbruch der Dunkelheit Fahrt durch die traumhaft beleuchtete Stadt.

3. Tag, Mohács, Ungarn:
Busausflug ins barocke Fünfkirchen (35 Busminuten 45 km), eine der schönsten Städte Ungarns, mit Stadtrundfahrt und individueller Besichtigung. Nach dem Mitagessen individuelle Besichtigung Mohács (inklusive), wo sich in der berühmten schlacht 1526 Europas Schicksal entschied. 17 Uhr EU-Außengrenzkontrolle.

4. Tag, Belgrad, Serbien:
Stadtrundfahrt inklusive Festung Kalemagdan (2,5 Stunden). Nach dem Mittagessen individuelle Besichtung. Zum Einbruch der Dunkelheit Weiterfahrt mit Blick auf die beleuchtete Altstadt und Festung.

5. Tag, Turnu Severin, Rumänien:
Durchfahrt Eisernes Tor ab ca. 8 Uhr. Stadtrundgang Turnu Severin (Openrhaus, Wasserturm, Altstadt) und Einkehr auf einem Bauerngut mit Umtrunk.

6. Tag, Russe, Bulgarien:
Ankunft in der prächtigen Handelsstadt in Nordbulgarien mit tollem Flair. St. Peters- und Hl. Dreifaltigkeitskirche sowie eine Reihe orthodoxer Gotteshäuser, Opernhaus, sehr schöne Plätze und Parks. Stadtrundfahrt.

7. Tag, Konstanza, Rumänien:
Zur Frühstückszeit Fahrt durch den größten Hafen am Schwarzen Meer. Besichtigung der Stadt (290.000 Ew.) mit Casino, Moschee Carol, Nationalmuseum, Trajan-Monument, Piata Ovidiu, Orthodoxer Kathedrale. Am frühen Nachmittag Badeausflug zu den nahen Goldstränden von Mamaia (9 km) per Bus (sehr schön auch per Rad). Rücktransfer um ca. 17 Uhr. 18 Uhr Abschied vom Schwarzen Meer.

8. Tag, Giurgiu, Rumänien:
Per Bus in die Hauptstadt Bukarest (45 Bus-Minuten). Stadtrundfahrt (3 Stunden); Individuelle Besichtigung. Am Abend per Bus wieder ins nahe Giurgiu.

9. Tag, Vidin, Bulgarien:
Die alte Hauptstadt Groß-Bulgarins, das thrakische Dunonia (3. Jahrhundert vor Christus). Stadtrundgang mit Mausoleen, ehemalige Synagoge, mittelalterlicher Festung Baba Wida, Eremitenhöhle, zweitgrößter Kathedrale Bulgariens und anderes mehr.

10. Tag, Golubac, Serbien:
Ab ca. 10 Uhr Schleusung durchs größte Donaukraftwerk mit einer Fallhöhe von ca. 28 Metern und Fahrt durchs Eiserne Tor, dem Durchbruchstal der Donau durch die Karpaten. Stopp direkt bei der zweitgrößten Festung Serbiens, Golubac. Besichtigung dieser von den Türken errichteten, malerisch am Beginn des Eisernen Tors gelegenen Anlage.

11. Tag, Novi Sad, Serbien:
Zweitgrößte Stadt Serbiens (253.000 Ew.) und EU-Kulturhauptstadt 2022. Stadtrundgang durch die Barockmetropole mit "uneinnehmbarer" Festung Peterwardein (2,5 Stunden). Nach dem Mittagessen idividuelle Besichtigung.

12. Tag, Kalosca, Ungarn: 
Stadtrundgang durch die Hauptstadt der Puszta mit prächtigem Dom und Bischofspalast (Suffragan der Stephanskrone).

13. Tag, Esztergom, Ungarn: 
Besichtigung des malerisch am Festungshügel gelegenen Doms mit dem größten Altarbild der Welt; drittgrößter Kuppelbau Europas; Domführung.

14. Tag, Wien: 
9 Uhr Ankunft in Wien-Nussdorf, Ausschiffung bis 10:30 Uhr und individuelle Heimreise.

(Änderungen vorbehalten)

Ausflüge: Es können nicht überall rollstuhlgerechte Ausflüge angeboten werden. Ausflugsprogramm für Nichtrollstuhlfahrer/Begleitpersonen auf Anfrage.

Wichtig:
- Mitnahme von E-Rollstühlen ist nicht möglich, Rollstühle mit Zusatzantrieb sind zulässig.
- Jeder Rollstuhlfahrer sollte mit einer eigenen Begleitperson reisen.

*1 ©MS-Primadonna

Die MS Primadonna (113,5 m lang und 17,4 m breit) ist das zweitgrößte Donaukreuzfahrtschiff und wurde 1998 in Deutschland gebaut und wurde seither regelmäßig generalüberholt. Der außergewöhnliche Katamaran ist mit einem Fahrstuhl zwischen Ober- und Promenadendeck sowie einem Treppenlift für das Sonnendeck ausgestattet.
Die rollstuhlgerechten Kabinen sind stilvoll und komfortabel eingerichtet und verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, SAT-TV, Safe, Telefon, Minibar, Balkon, ein breites Einzelbett und ein Sofabett, ein Badezimmer (Stufe ca. 2,5 cm) mit ebenerdiger Dusche, festem Duschsitz, Toilette mit Sitzerhöhung und Haltegriffen. 
Der breite Katamaran verfügt über ein Panorama-Restaurant, Panoramasalon mit Bar,  Wellnessbereich mit Whirlpool und Sauna (nicht rollstuhlgerecht), Veranstaltungsraum (Bordtheater), großzügiges Atrium mit Sitzgelegenheiten, Sonnendeck mit Sonnenschirmen, Whirlpool (nicht rollstuhlgerecht) sowie Liegen.

Im Preis enthaltene Leistungen bei eigener Anreise:

• 14-tägige Kreuzfahrt in einer Kabine der gebuchten Kategorie inkl. Hafengebühren
• Vollpension (tägl. ausgiebiges Frühstücksbuffet, Mehrgangmenüs mittags und abends, Kaffee/Tee und Kuchen am Nachmittag, Mitternachtssnack)
• Unterhaltungsabende im Bordtheater
• pro Kabine 1 Teilkörpermassage à 20 Min. oder 1 Hydrojet-Wasserbett-Massage

Termine 2023

 PromenadendeckOberdeck  Hauptdeck
(nicht rollstuhlgerecht)
pro Person bei Doppelbelegung
20.04. - 03.05.3.0552.9351.821
EZ-Zuschlag+ 85 %+ 85 %+ 50 %
Ermäßigung Mehrbettbelegungmax. 2er Belegung möglich3er nur in der Standardkabine auf Anfragebis zu 4 Personen möglich auf Anfrage
Bei zusätzlicher Buchung der Nachbarkabine (Standard) zu einer rollstuhlgeeigneten Kabine, wird ein Rabatt von 100 € in der Standard-Kabine gewährt.
Zusatzkosten 
30 Getränkevoucher (für Restaurant, Bar&Sonnendeck (alkoholfr. Getr. Kaffee/Tee, offene Weine, Bier)  nur vorab buchbar129
Anreise nach Wien (in Eigenregie)
Reiseversicherungen
Ausflüge auf Anfrage

Veranstalter: Accamino Reisen GmbH / DSGL-Donau-Schifffahrts-Gesellschaft mbH

Buchungsanfrage

Reiseziel
An- und Abreise
Personen
Personen mit einer Behinderung
Anreise
Mitnahme von
Transfer am Ziel:
Unterbringung
Miete Hilfsmittel
z. B. Pflegebett, Lifter, elekt. Rollstuhl, usw.
Reisebudget
EUR pro Person für die aufgeführten Leistungen
Covid-19
Weitere Wünsche / Informationen, die für die Angebotserstellung wichtig sind
Kontaktdaten
Absenden
Nach einen Klick auf "Buchungsanfrage überprüfen" haben Sie die Möglichkeit Ihre Angaben zu kontrollieren. Ist alles korrekt, klicken Sie auf weiter um das Formular abzusenden.